Macadamia Butterscotch Kuchen I Ofen An!

Was es nicht alles so gibt … “The international Macadamia Day” … da muss ich natürlich mitfeiern und was gibt es da Besseres als einen leckeren Macadamia Butterscotch Kuchen. Zwei Anläufe brauchte ich, bis der Kuchen perfekt war, aber Übung macht bekanntlich ja den Meister, also kam am Ende ein sehr leckerer Kuchen aus dem Ofen, den ich Dir hier präsentieren möchte.

Die Macadamia Nuss galt schon bei den Aborigines Australiens als eiweiß- und fettreiche Nahrungsquelle. Wer mehr über die “Königin der Nüsse” erfahren möchte, kann sich hier über die Nährwerte und Herkunft informieren. Ich bleibe beim Thema Backen und präsentiere lieber das Rezept dazu.

Bevor es süß wird, noch ein großer Dank an Birgit (Birgit Kaulfuss Photografie), die zu diesem Kuchen die Bilder beigesteuert hat. Es war ganz neu und aufregend das erste Mal bei jedem Schritt von einer Fotografin beobachtet zu werden. Aber da so einige immer wieder nach Bildern zu den einzelnen Schritten fragen, ist es nun an der Zeit mehr als nur den fertigen Kuchen zu präsentieren. Vielen Dank, der Kuchen geht auf Dich, liebe Birgit.

 

 

Macadamia Nuss Butterscotch Kuchen

Zubereitung:  30 Minuten
Backzeit : 60 Minuten
Backform: z.B. eine runde 20er oder eine 24er runde Backform, je nachdem ob der Kuchen höher und eher breiter werden soll.

 

Zutaten Kuchenteig

200 g Butter, geschmolzen
50 g Zucker
150 g Rohrzucker
4 Eier
250 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Macadamia Nüsse, gesalzen und grob gehobelt

    1. Ofen An! auf 170°C.
    2. Die Macadamia Nüsse auf einem Blech ca. 10 Minuten rösten. Herausnehmen, abkühlen und beiseite stellen.
    3. Währenddessen die Butterscotch Sauce vorbereiten.
    4. Für den Teig: Butter und Zucker mit einem Mixer in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren.
    5. Eier einzeln unter rühren, Mehl und Backpulver hinzusieben und alles zu einem glatten Teig mixen.
    6. Den Teig in die vorbereitete Backform geben, glatt streichen und mit 1/3 der Butterscotchsauce bestreichen und 1/3 der Macadamia Nüsse darauf verteilen.
    7. Ca. 60 Minuten im Ofen backen und ruhig nach ca. 50 Minuten den Teigtest machen, damit der Kuchen nicht zu trocken wird.
    8. Den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend mit der restlichen Butterscotch Sauce und den Macadamia Nüssen bestreuen.

 

Zutaten Butterscotch Sauce
(inspiriert durch deliciousandmichelle)

150 g Zucker
60 ml kochendes Wasser
50 g Butter
150 g brauner Zucker
100 ml Sahne

    1. Zucker im Topf auflösen bis er eine golde Färbung annimmt. Vorsichtig das kochende Wasser über den geschmolzenen Zucker geben und verrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und Butter sowie den braunen Zucker hinzugeben.
    2. Zurück auf den Herd stellen und den den braunen Zucker so lange rühren bis er aufgelöst ist. Sahne hinzugeben und unterrühren, vom Herd nehmen und beiseite stellen.

 

Macadamia_Butterscotch_Kuchen

 

HAPPY BAKING!

Christin

2 Kommentare

  1. Tini 30. April 2015 Antworten

    Liebe Christin,

    ich habe heute deine Seite entdeckt und war begeistert. Ich musste sofort diesen Kuchen nachbacken. Und was soll ich sagen? Er schmeckt super lecker. Natürlich ist dieser Kuchen ein Geschenk, daher hab ich ihn noch nicht angeschnitten. Aber einen kleinen Muffin zum probieren hab ich gleich mitgemacht. Ich habe noch ein kleines Extra in den Teig getan: geraspelte weiße Schoki. Das passt super zum Butterscotch.,

    Ich bin gespannt auf deine weiteren Posts!

    Also hier ist schon mal ein Fan 🙂

    Liebe Grüße,

    Tini

  2. Christin Autor
    Christin 2. Mai 2015 Antworten

    Liebe Tini, vielen Dank, das freut mich wirklich sehr! Geraspelte weiße Schokolade imTeig? Finde ich eine super Idee! Vielen Dank dafür! Die nächsten Rezepte kommen! Liebe Grüße, Christin

Antwort schreben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*