Schokoladen-Donuts_Ofen-An

Ich war nie ein großer Fan von Donuts… zu heiß, zu fettig, zu unbekannt, aber dann auf einmal haben sie es mir doch sehr angetan, denn gebacken sind sie super lecker. Inspiriert durch all die leckeren Donutsfotos bin ich immer noch auf der Suche nach den besten Donutsrezepten. Spannend finde ich, dass  in der aktuellen Cherrybombe Leigh Kellys („The Holy Donut´s Exchange Street Shop“ in Portland, Maine) erzählt, dass sie als Basis für den Donutsteig Kartoffeln nutzt … spannend, aber bis ich meine Donuts mit Kartoffeln backe, fange ich erstmal einfach an…

 

Schokoladen Donuts

Zubereitung:  ca. 10 Minuten
Backzeit : ca. 15 Minuten
Backform: 12er Donutsbackform

Zutaten

150 g Zucker
160 g Mehl
20 g Kakao
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Backsoda
1/2 TL Salz
1 TL Vanillezucker
1 Ei
20 g Butter, geschmolzen
115 g Saure Sahne
78 ml Milch

Zubereitung

1. Ofen An! auf 180°C.  Donutsform buttern und beiseite stellen.

2. In der Rührschüssel Zucker, Vanillezucker, Mehl, Kakaopulver, Backsoda, Backpulver und Salz mixen.

3. Das Ei, die Butter, Saure Sahne und Milch verrühren und zu dem Zucker-Mehl mix geben und zu einem glatten Teig verrühren.

4. Den Teig in eine Spritztüte geben und die vorbereiteten Donutsmulden zu 2/3 befüllen.

5. Donuts ca. 15 Minuten backen. Mit einem Teigstab die Teigkonsistenz prüfen, wenn nichts kleben bleibt, die Donuts aus dem Ofen nehmen.

5. Donuts ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann auf ein Backgitter komplett abkühlen lassen.

 

Zuckerglasur

Zutaten

125 g Puderzucker

1 1/2 EL Milch

Zubereitung

1. In einer kleinen Schüssel die Zutaten vermischen, wenn es zu dick ist ggf. noch etwas Milch unterrühren.

2. Die Glasur über die Donuts geben. Ich tunke die Donuts gern in die Glasur und lasse dann etwas am Rand runter laufen.

Schokoladendonuts mit Glasur

HAPPY BAKING!

Christin

0 Kommentare

Antwort schreben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*